#1 Personalization Vendor Pioneering Personalization Omnichannel Retail #1 Personalization Vendor Pioneering Personalization Omnichannel Retail

RichRelevance Datenschutzrichtlinie

Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Website www.richrelevance.com und Dienste im Eigentum von und unter Leitung von RichRelevance, Inc. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie wir die durch unsere Personalisierungsdienste, einschließlich u. a. unsere Dienste Recommend, Engage, Discover und Build und deren Vorgänger- und Nachfolgedienste („Dienste“), sowie die über unsere Unternehmenswebsite www.richrelevance.com erhobenen Daten erheben, verwenden und offenlegen. Sie beschreibt außerdem Ihre Wahlmöglichkeiten hinsichtlich unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und wie Sie auf diese Daten zugreifen bzw. diese aktualisieren und korrigieren können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte unter privacy@richrelevance.com an uns. 

Außer wie hier ausdrücklich definiert, erhebt RichRelevance, Inc. („RichRelevance“, „wir“, „uns“) Ihre personenbezogenen Daten nicht über seine Dienste. Unter begrenzten Umständen geben uns bestimmte Kunden (wie hier definiert) die E-Mail-Adressen ihrer Endbenutzer an, damit wir ihre E-Mail-Nachrichten an Sie personalisieren können; wir verwenden solche E-Mail-Adressen jedoch nicht für andere Zwecke als die, die uns von solchen Kunden zugewiesen wurden. Außerdem werden keine der nicht-personenbezogenen Daten, die wir erheben, einzeln oder zusammengefasst so verwendet, dass diese auf Sie zurückgeführt werden können. Wir gestatten Ihnen, bestimmte nicht-finanzielle personenbezogene Daten auf unserer Website anzugeben, damit wir Ihre Anfragen beantworten können.

TRUSTe

EU-US Privacy Shield

RichRelevance, Inc. nimmt an dem EU-US Privacy Shield Rahmenprogramm teil und hat seine Compliance daran zertifiziert. RichRelevance verpflichtet sich, alle personenbezogenen Daten, die aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) im Vertrauen auf das Privacy Shield Rahmenprogramm erhalten werden, den zutreffenden Prinzipien des Privacy Shield Rahmenprogramms zu unterwerfen. Wenn Sie mehr über das Privacy Shield Rahmenprogramm erfahren möchten, besuchen Sie bitte die Privacy Shield Liste des US-Wirtschaftsministeriums unter https://www.privacyshield.gov/list.

RichRelevance, Inc. ist für die Verarbeitung der unter dem Privacy Shield Rahmenprogramm erhaltenen personenbezogenen Daten verantwortlich und überträgt diese danach an eine unabhängige Partei, die als Agent von RichRelevance, Inc. fungiert. RichRelevance, Inc. befolgt die Prinzipien von Privacy Shield für jegliche Weitergaben von personenbezogenen Daten aus der EU, einschließlich der Haftungsklauseln für eine solche Weitergabe.

Hinsichtlich der gemäß dem Privacy Shield Rahmenprogramm erhaltenen oder weitergegebenen personenbezogenen Daten unterliegt RichRelevance, Inc. den zur Durchsetzung befugten Behörden der US Federal Trade Commission. In bestimmten Situationen kann RichRelevance verpflichtet sein, personenbezogene Daten bei gesetzlich zulässigen Anforderungen durch Behörden offenzulegen, einschließlich zur Erfüllung nationaler Sicherheits- oder Gesetzesvollzugsanforderungen.

Wenn Sie nicht ausgeräumte Bedenken bezüglich des Datenschutzes oder der Datennutzung haben oder der Meinung sind, Ihre Anfrage wäre nicht zu Ihrer Zufriedenheit bearbeitet worden, wenden Sie sich bitte unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request an unseren unabhängigen Konfliktlösungsanbieter (kostenlos) mit Sitz in den USA.

Unter bestimmten Bedingungen, die in genauerem Detail auf der Privacy Shield Website https://www.privacyshield.gov/article?id=How-to-Submit-a-Complaint beschrieben werden, können Sie eine bindende Schlichtung anfordern, falls andere Verfahren zur Klärung von Streitfragen ausgeschöpft wurden.

Safe Harbor-Abkommen zwischen der USA und der Schweiz

RichRelevance, Inc. gewährleistet die Einhaltung des zwischen der Schweiz und den USA getroffenen Safe Harbor-Abkommens des US-Wirtschaftsministeriums bezüglich der Erhebung, Verwendung und Aufbewahrung von personenbezogenen Daten aus der Schweiz. RichRelevance, Inc. erklärt sich bereit, die Datenschutzgrundsätze des Safe Harbor-Abkommens der Informationspflicht, der Wahlmöglichkeit, der Weitergabe, der Sicherheit, der Datenintegrität, des Auskunftsrechts und der Durchsetzung einzuhalten. Weitere Informationen über das Safe Harbor-Abkommen und das Zertifikat von RichRelevance, Inc. finden Sie unter https://safeharbor.export.gov/swisslist.aspx.

Unsere Dienste

Erhebung und Nutzung von Daten

Nicht-personenbezogene Daten werden von uns erhoben, damit wir Ihnen und unseren Kunden, die mit uns eine Vereinbarung zur Bereitstellung von Diensten („Kunden“) getroffen haben, die Dienste bereitstellen können. Die nicht-personenbezogenen Daten werden von Ihrem Browser oder direkt von unseren Kunden erhoben und umfassen nicht-personenbezogene Daten wie Ihre IP-Adresse, eine eindeutige Kunden-Kennnummer, das Datum und die Uhrzeit der Verwendung unserer Dienste sowie Ihre Aktivität auf der Kunden-Website. Wir verwenden nicht-personenbezogene Daten, um Ihnen Kundenprodukt- und Dienstempfehlungen sowie Werbung entweder auf den Kunden-Websites oder per Kunden-E-Mails bereitzustellen. In Zukunft können wir uns dazu entscheiden, nicht personenbezogene Daten dazu verwenden, Ihnen solche Empfehlungen und Werbung auf anderen digitalen Kommunikationswegen bereitzustellen.

„Personenbezogene Daten“ sind Daten, durch die Dritte Sie persönlich identifizieren oder kontaktieren können (online oder offline). Diese Arten von Daten können beispielsweise Ihren Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse umfassen. Bestimmte Kunden (wie unsere Einzelhandelspartner) stellen uns E-Mail-Adressen zur Verfügung, die sie mit Ihrer Zustimmung erhalten haben, damit wir mit Hilfe unseres Produktempfehlungsdienstes von diesen Kunden an Sie gerichtete E-Mails personalisieren können. Demgemäß können wir personenbezogene Daten an Firmen übertragen, die uns bei der Bereitstellung unserer Dienste helfen. Wir werden solche personenbezogene Daten nur dann an Dritte weitergeben, wenn wir dazu von unserem Kunden ausdrücklich und rechtmäßig angewiesen werden. Wir werden solche personenbezogene Daten auf keine andere Weise weiterleiten, offenlegen, vermieten oder verkaufen, es sei denn, dies wurde vom Kunden angefordert oder angewiesen oder wir sind der Ansicht, dass dies gesetzlich oder zum Schutz unserer Rechte erforderlich ist. Die Weitergabe an Dritte (falls gegeben) ist durch die Bestimmungen in den Dienstleistungsvereinbarungen mit unseren Kunden geregelt. Falls Sie von einem unserer Kunden, der unsere Dienste nutzt, nicht mehr kontaktiert werden möchten, kontaktieren Sie bitte den Kunden, mit dem Sie direkten Kontakt haben.

AUSSER FÜR DIE BEGRENZTE ERHEBUNG UND NUTZUNG VON E-MAIL-ADRESSEN ERHEBEN WIR KEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN ÜBER UNSERE DIENSTE.

Cookies und Tracking-Technologien

Technologien wie Cookies, Webbeacons, Pixel-Tags und Scripts werden von RichRelevance, Inc. und von uns beauftragten unabhängigen Vermarktungsagenturen verwendet, damit wir für die Produkte und Dienste auf den Kunden-Websites werben können. „Cookies“ sind kleine Datendateien, die eine Zeichenfolge enthalten. Sie werden von unseren Servern an den Browser Ihres Computers gesendet, wenn auf unsere Dienste zugegriffen wird. Cookies ermöglichen uns das Speichern Ihrer Voreinstellungen, um die Qualität unserer Dienste zu verbessern und um Kunden die Verbesserung Ihrer Erfahrungen auf den Kunden-Websites durch personalisierte Empfehlungen und Werbung zu ermöglichen. Diese Technologien werden auch zur Analyse von Trends, zur Verwaltung der Website, zur Protokollierung der Benutzernavigation auf der Website und zur Erhebung demografischer Daten über unser Publikum insgesamt verwendet. Wir können Berichte auf Grundlage der Nutzung dieser Technologien durch diese Firmen über Einzelpersonen sowie in kumulativer Form erhalten. Die Daten, die wir durch Cookies erheben, werden nur gemeinsam mit Ihrer Nutzung der Dienste verwendet und werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. RICHRELEVANCE DARF NICHT UND WIRD NICHT COOKIES ZUR ERMITTLUNG DER IDENTIÄT VON EINZELPERSONEN VERWENDEN. Klicken Sie hier, um weitere Informationen über die Cookies zu erhalten, die wir im Rahmen unserer Dienste verwenden.

Wir erheben bestimmte Daten automatisch von den Websites unserer Kunden und speichern diese in Protokolldateien. Zu diesen Daten gehören eventuell die IP-Adressen, Browser-Typ, Internet-Dienstanbieter (ISP), Verweis-/Ausstiegsseiten, Betriebssystem, Datums-/Zeitstempel und/oder Clickstream-Daten zur Analyse von Trends in zusammengefassten Daten und Verwaltung der Dienste. Wir verknüpfen diese automatisch erhobenen Daten nicht mit anderen Daten, die wir von Ihnen erheben.

Ablehnen von Cookies

Sie haben das Recht zu entscheiden, ob Sie Cookies annehmen oder ablehnen. Standardmäßig sind die meisten Internetbrowser so eingerichtet, dass sie Cookies annehmen. Wenn Sie keine Cookies erhalten möchten, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er eine Warnmeldung anzeigt und/oder das Cookie ablehnt. Sie können auch alle Cookies verweigern, indem Sie Cookies in Ihrem Browser abstellen. Sie können Cookies jederzeit auf Ihrem Browser löschen. Beachten Sie bitte, dass wir bei deaktivierten Cookies eventuell keine personalisierten Empfehlungen und Werbung an Sie senden können.

Offenlegung von zusammengeführten Daten

Wir können zusammengeführte Daten über die Nutzung unserer Dienste Geschäftspartnern, interessierten Investoren und anderen Parteien offenlegen. Außerdem können wir branchenübliche Verkehrsberichte zur Bewertung unserer Dienste erstellen. Diese Daten können nicht auf Sie persönlich zurückgeführt werden.

Von unseren Kunden und anderen Dritten erhobene Daten

Außer in den oben beschriebenen begrenzten Fällen, in denen Kunden uns E-Mail-Adressen angeben, hat RichRelevance keinen Kontakt mit jeglichen personenbezogenen Daten, die Kunden von ihren Endbenutzern erheben, und distanziert sich hiermit ausdrücklich von allen Verbindungen mit solchen personenbezogenen Daten. Kunden können in ihren Benutzeridentifizierungsmarken Benutzernamen angeben, die an uns weitergeleitet werden. Wir haben jedoch keine Kontrolle über solche Marken und verwenden diese Informationen nur als Datenbankkennungen.  Wer auf ungenaue personenbezogene Daten zugreifen und diese Daten korrigieren, ergänzen oder ungenaue Daten löschen möchte, sollte seine Anfrage an unseren Kunden (der für die Daten verantwortlichen Partei) richten. Wir werden auf Ihre Anfrage zum Entfernen von personenbezogenen Daten innerhalb eines vertretbaren Zeitraums antworten.

Sicherheit und Aufbewahrung

Wir ergreifen die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen, um vor dem unbefugten Zugriff auf oder die unbefugte Änderung, Veröffentlichung oder Zerstörung von Daten, einschließlich Ihren nicht-personenbezogenen Daten zu schützen. Dennoch ist keine Übertragungsmethode über das Internet und keine elektronische Speichermethode 100%ig sicher. Daher können wir die absolute Sicherheit der Daten nicht garantieren.

Wir bewahren Ihre nicht-personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Bereitstellung von Produktempfehlungen und Werbung auf den Websites unserer Kunden relevant oder gesetzlich zulässig ist.

Unsere Erhebung personenbezogener Daten ist auf den Erhalt von E-Mail-Adressen von einigen unserer Kunden begrenzt. Wir werden diese personenbezogenen Daten solange aufbewahren, solange das zur Erbringung unserer Dienste für unsere Kunden erforderlich ist. Wenn Sie möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zur Bereitstellung von Diensten verwenden, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@richrelevance.com. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren und verwenden, insofern das zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, Lösung von Konflikten und Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist.

Änderungen am Unternehmensaufbau von RichRelevance

Falls RichRelevance in eine Fusion oder Übernahme bzw. in den Verkauf eines Teils oder aller seiner Kapitalanlagen involviert ist, werden Sie durch einen auffälligen Hinweis auf unserer Website über die Änderung der Besitzverhältnisse oder Änderungen bei der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten sowie Wahlmöglichkeiten hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten informiert.

Änderungen und Aktualisierungen

Wir können diese Richtlinie ändern oder aktualisieren. Nach einer Änderung werden wir auch das Datum „Tag des Inkrafttretens“ am Ende dieser Datenschutzrichtlinie revidieren. Bei wesentlichen Änderungen an dieser Richtlinie werden wir Sie durch einen Hinweis auf unserer Website davon in Kenntnis setzen, bevor diese Änderungen wirksam werden. Wir empfehlen Ihnen, diese Richtlinie regelmäßig zu besuchen, um über unsere Praktiken zur Erhebung, Verwendung und Offenlegung von personenbezogenen Daten informiert zu bleiben.

Internationale Besucher und Kunden

Unsere Website wird in den USA gehostet und wir bieten unsere Dienste von den USA aus an. Wenn Sie unsere Dienste von der Europäischen Union aus verwenden (oder einen Kunden besuchen, der unsere Dienste in der Europäischen Union verwendet), werden Ihre Daten auf unsere Server in den USA übertragen. Während die USA keine Datenschutzgesetze hat, die denen in der Europäischen Union gleichwertig sind, werden wir immer alle von uns erhobenen Daten im Einklang mit dieser Datenschutzrichtlinie schützen.

Unsere Website und andere Quellen von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten

Unsere Website benötigt ein Mindestausmaß an personenbezogenen Daten zur Pflege von Kontoinformationen und Kommunikation mit Kunden und Interessenten hinsichtlich der Verwendung der Dienste. Zusätzliche Informationen können in Zukunft von uns oder unseren Partnern benötigt werden, um Kunden weitere Produkte und Dienste bereitzustellen. Wir beschränken den Zugriff auf bestimmte Kontaktinformationen intern auf diejenigen Mitarbeiter und Auftragnehmer, die die Systeminformations-Stores konzipieren und pflegen oder die begründeten Bedarf für den Kontakt mit und die Nutzung von solchen Daten für Kontozwecke haben.

Dritte/Werbepartner und Ihre Daten

Wir gestatten einer dritten Partei das Einsetzen von Pixel-Tags auf unserer Website, damit wir Kunden und Interessenten Werbung über unsere Dienste anbieten können, nachdem diese die Website verlassen haben. Diese dritten Parteien können ihre eigenen Cookies auf Ihrem Computer so speichern und ablesen, als hätten Sie eine Seite auf deren Websites aufgerufen. Wir sind nicht verantwortlich für und haben keine Kontrolle über die Datenschutzmethoden oder Inhalte dieser anderen Parteien. Wir empfehlen Benutzern, die Datenschutzrichtlinien unserer unabhängigen Dienstleister hier zu lesen: Google, Marketo. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Daten für das Angebot von auf Ihre Interessen zugeschnittener Werbung nicht einverstanden sind, können Sie dies abbestellen, indem Sie hier klicken (oder wenn Sie sich in der EU befinden, indem Sie hier klicken). Beachten Sie, dass Sie dadurch nicht das Angebot von Werbung abbestellen. Sie werden weiterhin allgemeine Werbung erhalten.

Links zu Websites Dritter

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites, deren Datenschutzrichtlinien von den Datenschutzrichtlinien von RichRelevance abweichen können. Falls Sie personenbezogene Daten auf solchen Websites angeben, werden Ihre Daten von den Datenschutzrichtlinien dieser Websites geregelt. Wir raten Ihnen, aufmerksam die Datenschutzrichtlinie jeder einzelnen Website zu lesen, die Sie besuchen.

HTML5 und Flash

Wir verwenden lokale Speicherobjekte wie HTML5 zum Speichern von Inhalten und Voreinstellungen.  Unabhängige Video-Wiedergabedienste, mit denen wir arbeiten, verwenden lokale Speicherobjekte (LSOs) wie HTML5 oder Flash. Verschiedene Browser können ihre eigenen Management-Tools zur Entfernung von HTML5 LSOs haben. Klicken Sie hier, um Flash-LSOs zu verwalten.

Blog

Wenn Sie Kommentare auf den Blog-Seiten dieser Website veröffentlichen, sollten Sie sich im Klaren sein, dass alle dort angegebenen personenbezogenen Daten von anderen Benutzern dieser Foren gelesen, erhoben oder verwendet werden können; sie können auch zum Senden unaufgeforderter Nachrichten verwendet werden. Wir sind nicht für jene personenbezogenen Daten verantwortlich, die Sie in Ihren Kommentaren zur Verfügung stellen. Um die Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten aus unserem Blog anzufordern, wenden Sie sich unter privacy@richrelevance.com an uns.  In einigen Fällen sind wir möglicherweise nicht in der Lage, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Wir werden Sie dann davon in Kenntnis setzen, dass wir die Löschung nicht vornehmen können und warum nicht. Wenn Sie solche Informationen mit Hilfe einer Anwendung von Dritten veröffentlicht haben, können Sie diese Informationen durch Anmelden bei der entsprechenden Anwendung und Entfernen der Informationen oder durch Kontaktaufnahme mit der entsprechenden zuständigen Partei für diese Anwendung entfernen lassen.

Widgets von Social Media

Unsere Websites können Social Media-Funktionen enthalten, wie die Facebook-Schaltfläche „Gefällt mir“, sowie Widgets, wie die Schaltfläche „Teilen“ bzw. interaktive Miniprogramme, die auf unserer Website ausgeführt werden. Diese Funktionen können Ihre IP-Adresse sowie die von Ihnen auf unserer Website besuchte Seite erheben und eventuell ein Cookie speichern, damit die Funktionen korrekt ablaufen. Funktionen und Widgets von Social Media werden entweder von Dritten oder direkt auf unserer Website gehostet. Ihr Zusammenwirken mit diesen Funktionen wird durch die Datenschutzrichtlinie des Unternehmens geregelt, das die Funktion bereitstellt.

Zeugnisse/Bewertungen

Auf unserer Website zeigen wir Beurteilungen von zufriedenen Kunden gemeinsam mit anderen Befürwortungsvermerken an. Mit Ihrer Zustimmung können wir Ihre Bewertungen gemeinsam mit Ihrem Namen veröffentlichen. Falls Sie Ihre Kundenbewertung aktualisieren oder löschen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@richrelevance.com.

Frames

Einige unserer Seiten nutzen Framing-Techniken, um Inhalt von unseren Partnern anzubieten und gleichzeitig das Aussehen und den Eindruck unserer Website zu bewahren. Beachten Sie bitte, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten Dritten angeben und nicht www.richrelevance.com.

Unter anderen Umständen erhobene personenbezogene Daten

RichRelevance kann von Ihnen in anderen Situationen personenbezogene Daten erheben, beispielsweise bei der Kommunikation hinsichtlich Stellenausschreibungen, Verbesserungen der Dienste oder Kundendienstanliegen. RichRelevance wird bei diesen Daten das gleiche Ausmaß an Sorgfalt anwenden, wie für unsere eigenen privaten Daten und Bürokommunikation.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an Unternehmen weiter, die Dienste anbieten, um uns bei unseren Geschäftstätigkeiten wie Vermarktung unserer Dienste oder Verwaltung von Mitarbeiteranwerbungen zu unterstützen. Diese Firmen sind dazu berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten nur zur Erfüllung dieser Dienste für uns zu verwenden.

Wenn Sie unsere(n) Newsletter abonnieren möchten, verwenden wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen den/die Newsletter zuzuschicken. Sie können sich dazu entscheiden, vom Erhalt unseres Newsletters oder unserer Werbe-E-Mails zurückzutreten, indem Sie die Anweisungen zum Rücktritt in diesen E-Mails befolgen, auf die E-Mail-Einstellungen auf Ihrer Kontoeinstellungs-Seite zugreifen oder uns unter privacy@richrelevance.com verständigen.

Offenlegung

RichRelevance wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte verleihen, verkaufen oder offenlegen. Wenn Sie RichRelevance Ihre Kontaktinformationen angeben, können wir Ihnen bestimmte Nachrichten zu unseren Produkten und Diensten oder dieser Datenschutzrichtlinie senden.

RichRelevance wird Ihre personenbezogenen Daten nur auf solche Weise an Außenstehende weitergeben, wie dies in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben ist.

In bestimmten Situationen kann RichRelevance verpflichtet sein, personenbezogene Daten bei gesetzlich zulässigen Anforderungen durch Behörden offenzulegen, einschließlich zur Erfüllung nationaler Sicherheits- oder Gesetzesvollzugsanforderungen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch offenlegen, wenn eine solche Offenlegung gesetzlich erforderlich ist, um einer Vorladung oder einem ähnlichen Rechtsverfahren nachzukommen; wenn wir in gutem Glauben der Ansicht sind, dass die Offenlegung zum Schutz unserer Rechte, zum Schutz Ihrer Sicherheit oder der Sicherheit von Dritten, zur Untersuchung von Betrug oder zur Reaktion auf eine Anfrage einer Regierungsbehörde erforderlich ist.

Prüfung von personenbezogenen Daten

Auf Anfrage wird RichRelevance Ihnen Informationen darüber bereitstellen, ob wir im Auftrag einer dritten Partei personenbezogene Daten über Ihre Person speichern oder bearbeiten. Wenn Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an privacy@richrelevance.com. Wir werden Ihnen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten gewähren, die auf oder mithilfe unserer Website erhoben wurden, damit Sie diese prüfen, korrigieren, aktualisieren und/oder die teilweise oder vollständige Löschung gemäß geltendem Recht und Bestimmungen anfordern können. Wir werden innerhalb von 30 Tagen auf Ihre Zugriffsanfrage antworten.

Online-Datenschutz für Kinder

Personen unter 13 Jahren sind nicht zur Nutzung der Website berechtigt und daher enthält diese Datenschutzrichtlinie keine Bestimmungen für die Nutzung der Website durch Kinder.

Kontaktaufnahme

Bei Fragen oder Bedenken zu dieser Datenschutzrichtlinie wenden Sie sich bitte anhand der Details unten an uns:

RichRelevance, Inc.

303 Second Street, Suite 350, San Francisco, CA 94107

(+01) 415 956-1947

privacy@richrelevance.com.

Tag des Inkrafttretens:  Montag, 12. September 2016

Produkte von RichRelevance sind unter US-Patent-Nr. 6,330,592 lizenziert.

Contact Us